Abschied von Mainz

01.09.2022. Frühstück im Erbacher Hof, einfach aber ausreichend. Die Freundlichkeit des Personals am Buffet ist exzellent. Am Vormittag habe ich in der Müller Kaffeerösterei in der Fischtorstraße einen Espresso getrunken. Ausgezeichnet.

Müller Kaffeerösterei. Fischtorstraße, Mainz
Müller Kaffeerösterei. Fischtorstraße, Mainz.

Am späten Vormittag bin ich zurück zur Universität gegangen, um in ihrem Laden ein paar Geschenke zu kaufen. Heute gibt es kein 9€-Ticket mehr, also habe ich ein 24-Stunden-Ticket für die Straßenbahn gekauft.

N’Eis am Rhein
N’Eis am Rhein.

Am Nachmittag habe ich noch etwas eingekauft und einen Abschiedsspaziergang am Rheinufer gemacht, da ich morgen um 8:10 Uhr zum Frankfurter Flughafen fahre.

Ich musste noch das Eis der Eisdiele N’Eis probieren, das in der Stadt sehr bekannt ist. Saure und erfrischende Kiwi-Tüte. Abendessen und zurück zum Hotel, um zu packen.

Vielleicht haben Sie Lust zu lesen:
Deutsche Lyrik

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies