Film über Fremdenfeindlichkeit und Zusammenleben

23.08.2022. Heute haben wir mit den Erklärungen und Beispielen des deutschen Funktionsverbgefüges weitergemacht. Nachdem ich im Supermarkt eingekauft habe, bin ich zur Buchhandlung auf dem Campus gegangen, um nach deutschsprachigen Büchern zu suchen, aber sie war geschlossen, da sie im August um 16:00 Uhr schließt.

Buchhandlung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Buchhandlung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Am Nachmittag gab es eine Filmvorführung, an der nur zwei von uns und der Organisator teilnahmen. Der gezeigte Film war Contra, eine deutsche Produktion aus dem Jahr 2021 unter der Regie von Sönke Wortmann. Der Film, der hauptsächlich in Frankfurt am Main spielt, erzählt die Geschichte eines rassistischen Professors, der, um nicht von der Universität entfernt zu werden, eine arabische Studentin, die er in einer seiner Vorlesungen gedemütigt hatte, auf einen interuniversitären Debattierwettbewerb vorbereiten muss.

Ein bewegender Film, der über Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und die Schwierigkeiten der Integration und des Zusammenlebens verschiedener Kulturen in der heutigen Gesellschaft nachdenkt. Trotz des Themas handelt es sich um eine Komödie mit Happy End, und ich glaube, ich habe einen anderen Film mit der gleichen Handlung gesehen, der aber in einem anderen Land spielt, ich weiß nicht mehr, ob es Frankreich oder die USA war.

Vielleicht möchten Sie es lesen:
Interkulturelles Training

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies